Klangmassage / Klangtherapie

Bei einer Klangmassage werden Klangschalen auf den bekleideten Körper aufgestellt und behutsam angeschlagen. Sanfte Schwingungen breiten sich im Körper aus und bringen unsere Zellen zum Vibrieren. So können Verspannungen gelockert werden.

 

Bei der Form der Klangmassage nach Walter Häfner werden 9 - 13 Klangschalen um und auf den Körper gestellt und nach einem bestimmten Muster angespielt. Das Muster beruht auf der Ordnung der "Blume des Lebens".

Diese Töne werden mit weiteren Instrumenten (Zimbel, tibetische Glocke, Gongs, Monochord, Klangliege) kombiniert, so dass Sie von den sanften aber gleichzeitig machtvollen meditativen Klängen umhüllt werden.

 

Stress, Anspannung oder innere Unruhe werden abgebaut und Entspannung und Gelassenheit stellen sich ein.

 

Im tiefen Entsprannungszustand schwingen die Gehirnwellen im niedrigen Alphabereich (ca 8 - 13 Hz.).

 

Die Klangschalenmassage bzw. -therapie kann eine unterstützende und begleitende Maßnahme bei Heilungsprozessen sein. Sie ist kein Ersatz für eine Behandlung durch einen Arzt, Heilpraktiker oder Therapeuten!

Schwangere bis zum dritten Schwangerschaftsmonat und Klienten mit Herzschrittmacher sollten von einer Klangmassage bzw. -therapie absehen. 

 

Hier finden Sie mich

Dagmar Schirra

Odenwaldstr. 44

65760 Eschborn

Terminvereinbarungen

Rufen Sie mich einfach an unter

+49 178 3262124+49 178 3262124 

oder senden Sie eine Mail an

info(at)klangmassage-eschborn.de.

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Klangmassage Eschborn

Anrufen

E-Mail

Anfahrt